Sie ziehen schon wieder um?! Bei bereits bestehendem Nachsendeauftrag

Und weil auch diese Situation gar nicht so selten vorkommt: Wenn Sie, sei es als Gesch├Ąftskunde oder privat, umgezogen sind und innerhalb der sechsmonatigen Nachsendedauer erneut umziehen, m├╝ssen Sie einen weiteren, neuen Nachsendeauftrag stellen.
Der bereits vorliegende Nachsendeauftrag kann in einem solchen Fall nicht nachtr├Ąglich ge├Ąndert werden. Wenn ein komplett neuer Adresssatz besteht, muss ein neuer Nachsendeantrag beauftragt werden.

Sollte der Umzug innerhalb der Nachsendedauer erfolgen, kann es zuweilen interessant sein, zwei Nachsendeauftr├Ąge parallel laufen zu lassen, falls an der alten Adresse noch immer Post ankommt.

erneuter_umzug_vor_nachsendeauftrag

In Abb.1 sehen Sie die Konstellation vor dem weiteren Umzug. Sie sind umgezogen von A nach B, ziehen jedoch vor Ablauf des Nachsendezeitraums nach C um. Wenn Sie nun einen weiteren Nachsendeauftrag (von B nach C) beantragen, so werden die Nachsendeauftr├Ąge zeitgleich aktiv, jedoch ausschliesslich f├╝r die neue Adresse.

erneuter_umzug_vor_nachsendeauftrag

Die neue Konstellation ist in Abb. 2 zu sehen. Der neue Nachsendeauftrag, welchen Sie gestellt haben, ist nun wie gew├╝nscht von B nach C aktiv. Der alte Nachsendeauftrag von A nach B wird jedoch automatisch in einen Nachsendeauftrag von A nach C umgewandelt.